11 – 15 Uhr

Knapp 40 Prozent der Radfahrer sind bei Dunkelheit mit mangelhafter oder ohne Beleuchtung unterwegs. Daher veranstaltet die Stadt Aachen im Rahmen der Kampagne „FahrRad in Aachen“ mit den Fahrradhändlern FlizzEurobike, Velo, Sausewind und B.O.C., der WABe e.V. sowie dem ADFC und der Polizei die Beleuchtungsaktion „FahrRad in Aachen, aber Helle!“. 

„Auch wenn sich Radfahrer gedankenlos verhalten, wenn sie ihr Licht nicht instand setzen, gefährden sie sich und andere erheblich“, so Dr. Stephanie Küpper, Projektleiterin der Kampagne

Fahrräder müssen mit einer funktio­nierenden Lichtanlage ausgestattet sein. Worauf müssen Radfahrer bei der Beleuchtung am Fahrrad achten, welche Reflektoren sind Pflicht und was ist zu tun, wenn das Licht defekt ist? Diese und weitere Fragen werden bei dem Lichtaktionstag beantwortet.

Annahmeschluss 14 Uhr

Weitere Informationen unter http://www.aachen.de/radfahren

 

Elisenbrunnen
Friedrich-Wilhelm-Platz 14
52062 Aachen

 

Friedrich-Wilhelm-Platz 14 52062 Aachen