Neuere Erkenntnisse neurobiologischen Lernens während der Pubertät.

Infoveranstaltung für Eltern und Fachkräfte

In seinem Vortrag beschreibt Peter Köster, basierend auf den neuesten Erkenntnissen der Neurobiologie, die Entwicklung des menschlichen Gehirns in den ersten 18 Lebensjahren. Er findet eine natürliche Erklärung für die manchmal nicht nachvollziehbaren Verhaltens- und Handlungsweisen der Jugendlichen beim Übergang von der Kindheit zum Erwachsenensein. Die Zuhörer werden die automatisierte Arbeitsweise des eigenen Gehirns nachvollziehen können. Anschließend erkennen sie schmunzelnd, dass Teenager liebenswerte Geschöpfe sind, die beim „Umbau des Gehirns“ eigentlich nur individuell begleitet, gefordert und gefördert werden wollen.

Im Anschluss steht Herr Köster für Fragen und zur Diskussion zur Verfügung.

Referent: Peter Köster, Studiendirektor am Einhard Gymnasium Aachen,
Fachseminarleiter für Biologie und Hauptseminarleiter am Studienseminar Köln

Termin: Dienstag 02.06.15, 19:00 Uhr

Altes Rathaus
Kaiserstr. 36
52146 Würselen

Anmeldungnathalie.thome@wuerselen.de oder 02405/67-223

Der Vortrag ist für alle Interessenten kostenlos.

Kaiserstr. 36 52146 Würselen