10:00 Uhr

 
Kreuzpunkt
Pontstraße 150
52062 Aachen

Am Sonntag, den 1. November laden die Projektträger, die Malteser Aachen und die Pfarre Franziska von Aachen, zu einem Tag der Offenen Tür anlässlich des fünfjährigen Bestehens von „diesseits“ ein. Nach einem Festgottesdienst um 10 Uhr in Hl. Kreuz geht es von 11 Uhr bis 15:30 Uhr vor allem um Begegnung, Austausch und Information. Für Kinder ist eine Betreuung gewährleistet. Zum Abschluss wird aus einem Kindertrauerbuch vorgelesen.

Gegründet wurde „diesseits“ 2010, um Kindern und Jugendlichen in Aachen, die einen nahestehenden Menschen verloren haben, Raum für ihre Trauer zu geben. In diesen fünf Jahren hat das haupt- und ehrenamtliche Team zahlreiche Kinder begleitet. Immer mehr Kitas, Schulen und Jugendeinrichtungen bitten „diesseits“ bei Trauerfällen um Rat und Hilfe. Für Kinder, denen das Sprechen über Gefühle schwer fällt, gibt es neben der Gruppenarbeit auch die Möglichkeit des therapeutischen Reitens. Mit Unterstützung des Jugendamts sollen bald auch Flüchtlingskinder in die Reittherapie einbezogen werden. In einer weiteren
Gruppe haben sich jetzt erstmals auch sechs Jugendliche mit ehren- und hauptamtlicher Begleitung in die gemeinsame Trauerarbeit begeben.

Weitere Infos unter http://www.diesseits-aachen.de.

Pontstraße 150 52062 Aachen